Biografie

Anna Nasirov, geboren in Russland, begann mit dem Tanzen schon im Alter von fünf Jahren. Angefangen mit rhythmischer Sportgymnastik, über klassisches Ballett bis hin zu Video Clipdance probierte sie sich zunächst in vielen Tanzrichtungen aus, bis sie schließlich ihre Begeisterung fürs Musical entdeckte. 

Nach ihrem Abitur am Söderblom-Gymnasium absolvierte sie ein Vorbereitungssemester an der German-Musical-Academy, einer staatlich anerkannten Berufsfachschule für Bühnendarsteller, an der sie anschließend ihre Ausbildung zur staatlich geprüften Musicaldarstellerin machte. 

Nachdem sie 2011 in den Künstlerpool des Bundesverbands "Kultur und Schule NRW" aufgenommen wurde, machte sie zusätzlich mehrere Fortbildungen für Tanzpädagogen und Choreografen an der Sporthochschule in Köln, wo sie u.a. von Maria Speth und Nadja Raszewski unterrichtet wurde. 

Seit 2012 leitet Anna die Tanzabteilung des Sportvereins TuRa Espelkamp, wo sie Kinder und Jugendliche im Alter von 4-16 Jahren in den Bereichen Tänzerische Früherziehung, Klassisches Ballett mit Vorbereitung auf Spitzentanz und Leistungsballett inklusive Spitzentanz unterrichtet. Zusätzlich unterrichtet sie auch Jazzdance und Hip-Hop, um den Kindern eine breitgefächerte tänzerische Vorausbildung zu ermöglichen.

Desweiteren choreografierte sie bereits diverse Theater- und Musicalproduktionen. Unter anderem die Rockoper "Romeo & Julia" des Bonner Komponisten Giorgio Siantis, welche im Januar 2013 Premiere im Espelkamper Theater feierte und daraufhin auch im Brückenforum in Bonn gespielt wurde. Ebenso choreografierte sie das Ballett in Uwe Müllers Welturaufführung des Musicals "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Auch an der Freilichtbühne in Nettelstedt choreografiert sie regelmäßig verschiedene Projekte und leitet dort im Sommer Musicalworkshops für Kinder und Jugendliche.

Doch selber auf der Bühne zu stehen ist für die Espelkamperin ebenso wichtig wie das Unterrichten. So hatte sie 2010 direkt nach der Ausbildung ihr erstes professionelles Engagement am Stadttheater Osnabrück, wo sie in der Operette  "Die Csardasfürstin"  zu sehen war.  Seit dem folgten zahlreiche Engagements als Tänzerin und Schauspielerin in verschiedenen Showproduktionen, Musikvideos und Kurzfilmen. Im Februar 2014 belegte Anna als Solotänzerin den 2. Platz beim regionalen Contest  City-Talent

Seit Januar 2016 lebt sie in Köln, um sich im Bereich Luftakrobatik und Artistik weiterzubilden und besucht zudem regelmäßig Fortbildungen und Workshops bei internationalen Tanzdozenten und Topchoreografen mit dem Ziel irgendwann ihr eigenes Ballettstudio zu führen.

Kontakt

tanz-mit-uns.com 0176 - 43851663 a.nasirov@gmx.de